ÖBB 2043

Technische Daten

06.03.1988 in Linz-Urfahr

06.03.1988 in Linz-Urfahr

Foto: Werner & Hansjörg Brutzer

Nummerierung:
a: 2043.01-04
b: 2043.05-34
c: 2043.35-77
Stückzahlen:
a: 4
b: 30
c: 43
Baujahre: 1964 - 1977
Höchstgeschwindigkeit:
a: 100 km/h
b: 110 km/h
c: 110 km/h
Dauerleistung: 1.104 kW
Länge über Puffer:
a: 14.760 mm
b: 15.760 mm
c: 15.760 mm
Dientstmasse:
a: 68,0 t
b: 67,0 t
c: 68,0 t
Hersteller: Jenbacher Werke
Bauart: B'B'

Geschichte

Die Reihe 2043 sind vierachsigen Diesellokomotiven der ÖBB und wurden ab 1964 als leichte Universallokomotiven für nicht elektrifizierte Strecken Österreichs beschafft. Ursprünglich mit der geringen Achslast von 15 t für die Nebenbahnen konzipiert, musste sie aber wegen Mangels an stärkeren Lokomotiven lange im schweren Hauptstreckendienst aushelfen.

Im Zuge des Modernisierungsprogrammes der ÖBB wurde die Reihe 2043 durch die Neulieferungen der Reihe 2016 (Herkules) nach und nach überflüssig und in Folge dessen abgestellt. Ende 2004 waren noch vereinzelt 2043er bei der ÖBB im Einsatz.

Bilder verfügbar