Lok 3

Lok 3

September 1982 in Berlin-Haselhorst

September 1982 in Berlin-Haselhorst

Foto: Gerd Bembnista

Geschichte

Ursprünglich Siemens & Halske
Eine Hälfte einer Schnellbahn-Versuchslokomotive, die schon 1902 eine Geschwindigkeit von 150 km/h erreichte.
1917-1920 wurde sie in der Mitte getrennt und umgebaut.
Die eine Hälfte kam dann 1922 als Lok Nr.3 zur Siemens Güterbahn.
Die andere Hälfte kam zur LAG (LAG 4) nach Bayern, wurde ebenfalls umgebaut zur E 69.04.