DR-Baureihe 23.10 (35.10)

Technische Daten

05.05.2000 Belgershain

05.05.2000 Belgershain

Foto: Olaf Wrede

Nummerierung: 23 1001 1113
Stückzahlen:
113
Baujahre: 1955 1959
Ausmusterung: 1991
Höchstgeschwindigkeit: 110/50 km/h
Indizierte Leistung: 1.250 kW
Länge über Puffer: 22.660 mm
Dientstmasse: 87,2 t
Bauart: 1'C1' h2

Geschichte

Die Baureihe 23.10 waren Personenzuglokomotiven der Deutschen Reichsbahn der DDR, die im leichten bis mittelschweren Schnellzugdienst eingesetzt wurden. Sie war eine Weiterentwicklung der kriegsbedingt nur in zwei Exemplaren gebauten Einheitsdampflokomotive 23 001/002.

Zum 1. Januar 1970, mit der Einführung der EDV-gerechten Nummerierung, erhielten die Lokomotiven die neuen Betriebsnummern 35 1001 1113

Die letzten Lokomotiven wurden im Mai 1977 ausgemustert, die 35 1113 jedoch wegen der Energiekrise reaktiviert und bis 1985 eingesetzt.